Pressemitteilungen

12. April 2011, Universitätsbibliothek Bamberg
Die neu gestaltete Teilbibliothek 3 wurde feierlich eröffnet

Bibliotheksbau

Eingangsbereich der neu gestalteten Teilbibliothek 3, UB Bamberg

Ob heller Eingangsbereich, Fotovoltaikanlage auf dem Dach oder Lounge im Lesesaal – die grundlegenden Veränderungen in und an der TB 3 fallen jedem Besucher sofort ins Auge. Ziel ihres Umbaus ist vor allem eines: Sie soll den Anforderungen an eine moderne Universitätsbibliothek entsprechen.

Schon lange wünschten sich Bibliotheksdirektor Dr. Fabian Franke und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mehr Offenheit, mehr Licht, eine bibliophile Atmosphäre und etwas Farbe für die Teilbibliothek 3. Gut zwei Jahrzehnte nach ihrer offiziellen Einweihung machte das Konjunkturprogramm II grundlegende Sanierungs- und Umbaumaßnahmen möglich.

8. November 2010, Universitätsbibliothek Würzburg
Eine Ausstellung der Universitätsbibliothek Würzburg vom 01.12.2010 bis 16.01.2011

25 Jahre Werkstattgespräche (1985- 2010)

Plakat 25 Jahre Werkstattgespräche

Seit 25 Jahren finden in der Universitätsbibliothek Würzburg die „Werkstattgespräche mit Autoren der deutschen Gegenwartsliteratur“ statt. Eine Ausstellung der Universitätsbibliothek Würzburg vom 01.12.2010 bis 16.01.2011

30. Juni 2010, Universitätsbibliothek Bamberg
Universitätsbibliothek Bamberg erreicht gute Platzierung beim Bibliotheksindex BIX

Gutes Zeugnis für die Unibib

Mann mit Notebook vor Bücherregal

Fast pünktlich zum Ende des Schuljahres bekommt auch die Universitätsbibliothek Bamberg gute Noten: Beim bundesweiten Bibliotheksranking BIX verbesserte sie sich in der Kategorie einschichtige Bibliotheken vom 13. auf den 8. Platz und erreichte damit ihr bislang bestes Ergebnis.

21. April 2010, Universitätsbibliothek Bamberg
Universitätsbibliothek Bamberg erhält Gütesiegel

Echte Bildungsdienstleister

Gütesiegel "Partner der Schulen" 2010

„Wer das liest, ist doof!“ Diesen kleinen, gemeinen Spruch kennt fast jeder aus seiner Kindheit. Dabei zeigt sich, dass bei Schülerinnen und Schülern nicht das Lesen, sondern das Nicht-Lesen zum Problem wird. Mit dem Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen“ zeichnet der Freistaat Bayern Bibliotheken aus, die mit Schulen zusammenarbeiten, um die Lese- und Medienkompetenz ihrer Schützlinge zu fördern.

Seiten