Pressemitteilungen

5. Dezember 2017, Universitätsbibliothek Bamberg
Universität Bamberg weiht Erweiterungsbau der Teilbibliothek 4 ein

Fortschrittlich konzipierter Lernraum

Fassade des zweiten Bauabschnitts der Teilbibliothek 4, UB Bamberg

Vor dreizehn Jahren öffneten sich am Heumarkt die Pforten zur gläsernen Teilbibliothek Sprach- und Literaturwissenschaften der Universität Bamberg. Ihr zweiter und letzter Bauabschnitt, die Erweiterung zur Stangsstraße, ist nach zwei Jahren Bauzeit seit Oktober 2017 in Betrieb und wurde am Montag, den 4. Dezember 2017, feierlich eingeweiht.

10. Oktober 2017, Universitätsbibliothek Regensburg
Universitätsbibliothek feierte Jubiläum

Elektronische Zeitschriftenbibliothek seit 20 Jahren online

Logo Elektronische Zeitschriftenbibliothek

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek lud die Universitätsbibliothek Regensburg am 5. Oktober 2017 zu einer Festveranstaltung. Prof. Dr. Nikolaus Korber, Vizepräsident der Universität Regensburg, hob hervor, dass die EZB als zukunftsorientierte, weithin vernetzte Bibliotheksdienstleistung dem Selbstverständnis der Universität Regensburg als einer regional verankerten Universität mit internationaler Ausstrahlung auf sehr gelungene Weise entspricht.

22. Juni 2017, Universitätsbibliothek Regensburg
Ausstellung

Einblicke I: Kristalle und Symmetrien

Ausstellungsraum Universitätsbibliothek Regensburg

Auf der Basis universitärer Sammlungen gibt die Ausstellung Einblicke I: Kristalle und Symmetrien einen multimedialen, allgemeinverständlichen Einblick in die aktuellen und historischen Kristallforschungen aus Physik, Chemie, Kristallographie, Mathematik und Wissenschaftsgeschichte. Die Veranstaltungsreihe ‚Einblicke‘ nimmt Alltagsphänomene und bekannte Objekte in den Blick und vermittelt Einblicke in ihre historischen und wissenschaftlichen Tiefendimensionen.

9. August 2016, Universitätsbibliothek der Technischen Universität München
Nach dem Modell der Hochschule für Politik München

Straubing wird Hochschule in Trägerschaft der TUM

Wissenschaftlerin im Labor

Das Wissenschaftszentrum für Nachwachsende Rohstoffe wird in die „Hochschule Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit“ umgewandelt und ausgebaut. Die Trägerschaft der Hochschule übernimmt die Technische Universität München (TUM). Das hat der Bayerische Ministerrat auf Vorschlag von Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle am 28. Juli beschlossen. Die Staatsregierung folgt damit dem Modell der Hochschule für Politik München (HfP), die als Körperschaft des öffentlichen Rechts der TUM angegliedert ist.

21. Juni 2016

Ministerrat beschließt Bayerischen Bibliotheksplan

Studentin mit Laptop lernend in der Bibliothek

Zur Weiterentwicklung der Bibliothekslandschaft in Bayern wurde erstmals ein Bibliotheksplan vom Ministerrat beschlossen. Er beruht auf einem Vorschlag von Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle und Staatssekretär Bernd Sibler und umfasst alle Fachrichtungen und alle wesentlichen Leistungsfelder der bayerischen Bibliotheken. Stärken und Entwicklungsbedarf werden darin ebenso angesprochen wie die Zukunftsperspektiven.

Seiten