Aktuelles

13. September 2018, Universitätsbibliothek Bamberg
2. Informationskompetenz-Tag Deutschland/Österreich/Schweiz am 13./14.09.2018

Internationale Informationskompetenz-Tagung in der Universitätsbibliothek Bamberg

Fassade des zweiten Bauabschnitts der Teilbibliothek 4, UB Bamberg

Die Universitätsbibliothek Bamberg richtet am 13./14.9.2018 den 2. Informationskompetenz-Tag Deutschland/Österreich/Schweiz aus. Der Informationskompetenz-Tag bietet Expertinnen und Experten aus Bibliotheken eine Plattform, um neue, innovative und kontroverse Ideen, Aktivitäten und Projekte zur Förderung von Informationskompetenz zu präsentieren und zu diskutieren. Veranstalter der Tagung sind die Kommission Informationskompetenz des Deutschen Bibliotheksverbands und des Vereins Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare, die Kommission Informationskompetenz der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare und die Arbeitsgruppe Informationskompetenz an Schweizer Hochschulen.

3. September 2018, Universitätsbibliothek der FAU Erlangen-Nürnberg
Tag des Offenen Denkmals 2018

9.9.: Auf Spurensuche in der Alten Universitätsbibliothek

Ausstellungsplakat

Am Tag des Offenen Denkmals am Sonntag, 9. September, öffnet sich das Denkmal “Alte Universitätsbibliothek” in Erlangen unter dem Motto “Entdecken, was uns verbindet” von 14:30 bis 16:30 Uhr. Spüren Sie Stilelementen der Antike, der Renaissance und des Barocks nach und sehen Sie, wie diese zu Beginn des 20. Jahrhunderts interpretiert wurden.

Das Motto des Denkmaltags 2018 „Entdecken, was uns verbindet“ nimmt ausdrücklich Bezug auf das Motto des Kulturerbejahrs „Sharing Heritage“. Mit ihren Besuchern gehen die Veranstalter des Tags des offenen Denkmals auf Spurensuche europäischer Einflüsse in deutschen Denkmalen. Dabei verfolgen sie etwa Fragestellungen nach der Herkunft von Handwerkern und Handwerkstechniken, Baumaterialien oder Stilelementen.

3. September 2018
IATUL Seminar 2018

Research Skills and Information Literacy in the Workplace

Banner IATUL Seminar Munich 2018
13. August 2018, Universitätsbibliothek Passau

Jahresbericht 2017 der Universitätsbibliothek Passau

Jahresbericht 2017 UB Passau

In ihrem neuen Jahresbericht informiert die Universitätsbibliothek über die wichtigsten Themen im vergangenen Jahr. Dazu zählen beispielsweise bauliche Maßnahmen, wie die Errichtung der Notfalltreppe im Bücherturm oder die Modernisierung der Zentralbibliothek. Außerdem werden neue Dienste, wie das Beratungsangebot zu bibliometrischen Fragen, vorgestellt. Darüber hinaus präsentiert die Bibliothek statistische Zahlen, zum Beispiel zur Erwerbung oder zum Literaturbestand.

27. Juni 2018, Universitätsbibliothek der Universität der Bundeswehr München
Aktuelle Ausstellung

Welche Tradition für den studierenden Offizier? Der Wandel vom preußischen Offizier zum Akademiker in Uniform

Gerhard Johann David von Scharnhorst; Wolf Stefan Traugott Graf von Baudissin; Studierende an der Universität der Bundeswehr

Eine Präsentation des Forschungsseminars „Erinnerungskultur und historisch verankerte Identität: Traditionsstiftung in der Bundeswehr“ (HT 2017/WT2018, Universität der Bundeswehr, München) unter Leitung von Prof. Dr. Sylvia Schraut in Kooperation mit der Universitätsbibliothek

Konzept

Die Präsentation verbindet Erkenntnisse des historischen Forschungsgebiets „Erinnerungskultur“ mit den aktuellen Debatten um den neuen Traditionserlass der Bundeswehr. Im Zentrum steht der historische Wandel des Offiziersbildes und der akademischen Ausbildung des militärischen Führungspersonals. Welche Fähigkeiten und Eigenschaften kann der Akademiker in Uniform im Studium erwerben und trainieren? Gibt es für diese Kompetenzen und Tugenden militärische Vorbilder, eine Tradition des studierenden Offiziers?

Seiten