Ausstellung: "Ton, Steine, Scherben. Warum geht es mir so dreckig?"

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Bild zur LMU-Ausstellung Ton, Steine, Scherben

Wie jeder Alltagsgegenstand heute, haben auch jene von vor 3000 Jahren eine individuelle Geschichte; dieser Lebenszyklus eines Keramikgefäßes eröffnet sich uns, wenn wir genau hinsehen: Auf welche Weise diese Lebenszyklen von Archäologen aufgedeckt werden, wie die Gefäße professionell erschlossen werden und was sie über den Alltag der Menschen, die vor mehreren Jahrtausenden in Vorderasien lebten, heute verraten können, zeigt diese Ausstellung mit Scherbengeschichte(n) anlässlich des 50jährigen Jubiläums des Instituts für Vorderasiatische Archäologie der LMU München.

  • Dauer der Ausstellung: 19.10.2020 - 22.01.2021
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 09:00 - 18:00 Uhr
  • Ort: Ausleihhalle der Universitätsbibliothek, Geschwister-Scholl-Platz 1 (Zentralbibliothek, Erdgeschoss)

Beachten Sie beim Besuch der Ausstellung bitte die allgemeinen Schutz- und Hygienemaßnahmen (z. B. Abstand halten, Mund-Nase-Bedeckung tragen).

Dachzeile: 
Scherbengeschichte(n) zum 50-jährigen Jubiläum des Instituts für Vorderasiatische Archäologie